Driver's hands on steering wheel

MPU- Vorbereitung

OHNE VORBEREITUNG……….ist eine negative MPU wahrscheinlich.

Lieber ein sorgfältiges Bestehen nach qualifizierter Vorbereitung als immer wieder zur Kasse gebeten zu werden!

Was passiert bei der MPU (Medizinisch-psychologische Untersuchung)

Sie hat nichts mit Kugeln stapeln, Joghurt an die Wände nageln oder andere komischen Dinge zu tun. Es müssen beispielsweise schriftliche Fragen zum Lebenslauf, Gesundheitszustand und zum Untersuchungsanlass beantwortet werden. Danach folgt ein Leistungstest am Computer. Dort ist Schnelligkeit, Konzentration, Genauigkeit und vor allem Durchhaltevermögen gefragt. Bei einer medizinischen Untersuchung soll im dritten Schritt festgestellt werden, ob eine ausreichende Kraftfahrtauglichkeit besteht. Hier werden je nach Anlass Alkohol- und Drogen spezifische Tests gemacht. Am Ende wartet ein psychologisches Gespräch auf die Teilnehmer, der wohl wichtigste Teil der MPU. Nur wenn der Psychologe genügend positive Unterschiede zwischen früher und heute feststellen kann gibt es eine positive Beurteilung.

Wer unvorbereitet in den Test geht oder unbedacht antwortet gibt, hat kaum eine Chance zu bestehen.

Ich biete deshalb eine MPU Beratung und Vorbereitung an.

Besonderes Seminar für Teilnehmer, die durch Alkohol und Drogen aufgefallen sind.

Einstieg jederzeit möglich.

Vorbereitung in Einzelgesprächen (6-7 Sitzungen).

Übrigens: Ratenzahlung ist möglich.

Klären Sie gleich Ihre wichtigsten Fragen zu Ihrer Situation unverbindlich.